Zum Inhalte springen

Blick zurück

popCHORn mit Mega Publikum: Rock this town

popCHORn:pur in der kING Kultur- und Kongresshalle Ingelheim!

Es ist vollbracht. Drei aufeinanderfolgende Abende in der kING, der Kongress- und Kulturhalle Ingelheim vom 1. - 3. Oktober 2022.

Die kING war voll, sie hat gebebt, sie hat gerockt. Nicht nur, weil wir da waren, sondern weil wir an drei Abenden ein Mega Publikum hatten, das uns mit seiner Begeisterung durch die Konzerte getragen hat.

Sie glauben gar nicht, wie gut das getan hat nach zwei Jahren Leere durch die Corona-Maßnahmen. Wir sind einiges vom Publikum gewohnt, vielleicht auch etwas verwöhnt, aber diese Begeisterung hat uns dann doch voll getroffen und umgehauen.

Tausend Dank dafür. Wir freuen uns riesig!

Eindrücke von den Konzerten finden Sie hier überall auf der Homepage im Kopfbereich in den wunderbaren Photos unseres Phototeams: Alex und Laura, Bildermuth.
Bilder (in voller Pracht) von den Konzerten im kING können Sie auf dropbox anschauen und runterladen.

Wir danken ...

Liebe Freunde und Förderer von popCHORn,

ein herausforderndes Jahr liegt hinter uns und deshalb wollen wir das hervorheben, wofür wir sehr dankbar sind. Nach 16 Monaten durften wir wieder in Präsenz proben und nach genau 2 Jahren konnten wir wieder Konzerte geben. Zugegebenermaßen waren wir in veränderter Form unterwegs: Den Chor haben wir für die Proben und Konzerte in zwei Chöre aufgeteilt. Und da wir in Frankfurt nicht auftreten durften, haben wir kurzerhand ein Konzert als Livestream gesendet. Damit konnten wir - eine Chance in der Krise - die Menschen erreichen, die nicht zu unseren Konzerten kommen konnten oder können – so auch viele Menschen in fernen Landen.

Wir DANKEN von Herzen

  • unseren Sängerinnen und Sängern für ihren Enthusiasmus und ihre Freude
  • unseren Musikern und Techniker für ihr Engagement und ihre Professionalitä
  • unserem künstlerischen Leiter Ha-Jo Schöne für alles!
  • und Ihnen für Ihre Treue, Ihren Zuspruch und Ihre Unterstützung!

May the Lord send angels,
o guide you on your way.
May His love surround you,
day by day.

May the Lord send angels,
to save you from the night,
wrap His arms around you and
hold you tight

(Text: Ruthild Wilson & M: Helmut Jost)

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein friedvolles, glückliches und gesundes Neues Jahr!

Ihre Birgit Vogelsberger mit popCHORn

HERZLICHEN DANK, liebe Konzertbesucher*innen, liebe Freunde und Förderer von popCHORn!

Sie waren ein wundervolles Publikum!

Wir sind sehr dankbar, dass Sie alle da waren, dass Sie uns die Treue halten und dass auch Sie sich für das Kinderschutz-Zentrum Mainz stark machen!

Für uns war dieses Konzert im Kurfürstlichen Schloss die Erfüllung der langgehegten Sehnsucht, endlich wieder gemeinsam auf der Bühne zu stehen und mit dem gesamten Chor und unseren Musikern für Sie Musik zu machen.
Sie haben uns mit Ihrer Stimmung und Ihrem Applaus durch diesen Abend getragen und wir sind selber noch ganz berauscht von den Emotionen und Ihren wunderbaren Rückmeldungen!

Konzertphotos

Wie versprochen, stellen wir Ihnen über diesen Dropbox-Ordner einige Fotos zur Verfügung, von unserem wunderbaren Fotografen Christian Bauer - fineartfactory

Spenden

Und wenn Sie dem Kinderschutz-Zentrum noch eine Spende zukommen lassen wollen, dann dürfen Sie das gerne über diesen PayPal-Link tun. Herzlichen DANK dafür!

Danke

An dieser Stelle danken wir auch nochmal ganz herzlich unseren treuen Partnern und Sponsoren für ihre Unterstützung

Viel Spaß mit den Bildern vom Konzert!

 

popCHORn zu Gast bei Antenne Bad Kreuznach

Unser Chorleiter Ha-Jo Schöne war zu Gast beim Radiosender Antenne Bad Kreuznach. 25 Minuten dauert der Mitschnitt vom Antenne-Businessfrühstück mit Lara Schmitt. Es wird über popCHORn geplaudert. Über dies, das, jenes, damals und in Zukunft. Am besten hört Ihr einfach selbst rein ... 

Oktober Konzerte im kIng Ingelheim ... veschoben auf Oktober 2022

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie erlauben zwar schon wieder Konzerte, aber nicht im gewohnten Ausmaß und unter den uns gwohnten Bedingungen. Mehr als 100 Sänger und Sängerinnen auf der Bühne, das ist schon eine spezielle Situation. Aus diesem Grund haben wir unsere Konzerte im kIng Ingelheim mit großem Bedauern verschoben auf das erste Oktoberwochenende 2022. Voraussichtliche Termine sind 30.9 bis 2.10.2022 (Fr-So).

Spendenaktion Kinderschutz-Zentrum

Liebe Mainzer und Mainzerinnen, Freunde und Förderer,

heute kommen wir mit einer Herzensangelegenheit auf Euch zu!
Eigentlich hätte am Sonntag, den 18. April, im Kurfürstlichen Schloss unser Benefizkonzert in Zusammenarbeit mit mainzplus CITYMARKETING stattfinden sollen. Die Corona-Pandemie machte dieses Vorhaben leider unmöglich. Stattdessen hat der Chor popCHORn sich etwas ganz Tolles einfallen lassen!

weiterlesen...
 

popCHORn ist für den SILA AWARD 2020 nominiert

Der Große Preis des Publikums wird vergeben .. und Ihr dürft abstimmen

Der SILA AWARD ist der Medienpreis des Chorverbandes Rheinland-Pfalz. In diesen Wochen wird der "Große Preis des Publikums" vergeben und da dürft Ihr alle mit abstimmen.
popCHORn ist mit drei "Projekten" nominiert. Infos zu den Projekten auf der Website Singendes Land ...

Die Abstimmung läuft vom 1. bis einschließlich 14. April (0:00 Uhr), jede Person kann 3 Stimmen an 3 verschiedene Projekte vergeben (also eine an jedes popCHORn-Projekt ;-)).

Link zum Voting: https://singendesland.de/voting/
Unter den Kästen mit allen Projekten gibt es ein Formular, in dem Ihr Eure Favoriten ankreuzen könnt.

Go, get it ... make your choice ...

popCHORn im Herbst 2020

Wir nähern uns dem Probenbetrieb Stück für Stück an. Kurz vor den Herbstferien haben wir in der Haybachhalle mit jeweils 40 Leuten geprobt - natürlich mit dem vorgegebenen Abstand und Maskenpflicht bei Verlassen des Sitzplatzes. Jetzt sind erstmal Herbstferien. Wie es danach weitergeht, entscheiden wir mit Blick auf das aktuelle Geschehen bezüglich der Corona-Pandemie. Denn so gern wir wieder normal proben wollen, so gern wir wieder Schulter an Schulter singen wollen - wir tragen alle Verantwortung, uns und anderen gegenüber. Kommt gut durch den Herbst und schaut mal bei unseren Kanälen auf YouTube und Spotify (Account erforderlich) vorbei ...

popCHORn-Pur im kING auf 2021 verschoben

Aufgrund der aktuellen Situation mit der Coronakrise haben wir unsere popCHORn-Pur Konzerte in diesem Herbst auf nächstes Jahr, den 1. bis 3. Oktober 2021, verschoben.

Auch wir haben die Chorproben seit Anfang März aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingestellt. Niemand vermag derzeit zu sagen, wann wir wieder mit über hundert Chormitgliedern in den Probensaal zurückkehren können. Anderthalb Meter Abstand zwischen den Chormitgliedern? Reicht nicht. Soviel weiß man inzwischen :-(
"Wir brauchen ein größeres Boot!"

Aber es gibt uns noch :-)

  • Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie zahlreiche Videos unserer Lieder und Aktionen
  • Im Streaming-Abo von Spotify können Sie unser komplettes Album "Joyful" hören.

Wir freuen uns jetzt schon, Euch das nächste Mal zu sehen. Ganz egal, wann das sein wird.

Im Hintergrund wird viel getüftelt und nachgedacht, vielleicht um Weihnachten rum ...
Bis dahin bleibt gesund, ruhig und besonnen, haltet Abstand ...
Wir werden uns wiedersehen

- popCHORn - 

 

 

„popCHORn“ probt wieder auf dem Sportplatz

"Die letzte reguläre Probe des Pop- und Gospelchors fand wegen Corona Anfang März im Rathaus in Klein-Winternheim statt. Jetzt haben sich über 100 Sänger erstmals wieder getroffen."

„popCHORn“ probt wieder auf dem Sportplatz
(Allgemeine Zeitung "plus" vom 7.07.2020, kostenpflichtig)

SWR1 Flashmob mit John Miles in Landau gelungen

Wir waren mit dem SWR in Landau und haben gesungen. "Music" von John Miles. "Music was my first love, and it will be my last ..." Kennen Sie, oder?
Von John Miles und ... Trommelwirbel: Mit John Miles, aber sehen Sie selbst (zur SWR-Mediathek). 

Update 7.12.21: John Miles ist verstorben

Mit Bestürzung haben wir erfahren, dass John Miles am 5. Dezember 2021 nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 72 Jahren verstorben ist. Der Flashmob ist noch nicht so lange her und allen Beteiligten als ein tolles Erlebnis lebhaft in Erinnerung. Wir trauern um einen großen Musiker. 

Zum Tod von John Miles ein Nachruf aus der Süddeutschen Zeitung vom 6.12.21 "Kleine, große Oper"

Ehepaar mit gemeinsamer Leidenschaft für Musik

"Silke und Hans-Joachim Schöne sind seit 25 Jahren im MGV Klein-Winternheim als Chorleiter aktiv. Mit „PopChorn“ bestreiten sie erfolgreiche Konzerte in der ganzen Region."

Ehepaar mit gemeinsamer Leidenschaft für Musik
(Allgemeine Zeitung vom 17.01.2020)

Neues Video auf unserem YouTube-Kanal

Wir wünschen euch ein frohes und gesundes neues Jahr!
Wir beginnen diese Woche wieder mit unserer Probenarbeit und freuen uns auf ein wunderbares Konzertjahr mit ganz unterschiedlichen Akzenten. 
Ihr dürft gespannt sein.
Viel Freude mit unserem neuen Youtube-Video:
Bildmaterial von unserem Weihnachtskonzert in Gau-Algesheim kombiniert mit unserer Version von "Vom Himmel hoch, da komm ich her".

Eure PopCHÖRner
Video: Christian Hattemer

Photos: "popCHORn meets Poesie"

Bilder vom Konzert "popCHORn meets Poesie" im Gutenbergsaal der Rheingoldhalle finden Sie im folgenden dropbox-Ordner.
Photograph: Christian Bauer.

Videos

Zwei neue Videos auf unserem YouTube-Kanal popCHORnLIVE. Aufgenommen an unserem Jubiläumskonzert im Juni 2019 in Dexheim bei "Kultur auf dem Hof"

  • From now on, 25 Jahre popCHORn, Open-Air Juni 2019 in Dexheim
  • This is me, 25 Jahre popCHORn, Open-Air Juni 2019 in Dexheim

„popCHORN“ bei Mainzer Jubiläumskonzert furios und mitreißend

[...] "Und dann setzt er ein, der seit einem Vierteljahrhundert umjubelte Pop- und Gospelchor aus Klein-Winternheim. Furios, mitreißend, ganz neu aufgestellt in seiner vokalen Thematik. Macht aus dem Eingangssong „The greatest show“ gleich den roten Faden des Abends, der tiefstapelnd als „Experiment“ bezeichnet wird.“ ]...]

"popCHORN" bei Mainzer Jubiläumskonzert furios und mitreißend
(Allgemeine Zeitung vom 28.10.2019)

Eine neue Website ...

Ein Chor - 25 Jahre - 140 Charaktere

Seit Ende August ist unsere neue Website online. Was ist neu? 

  • Am auffälligsten sind sicherlich die popCHORn-Detailansichten oben einer jeden Seite. Während unseres Probenwochenendes April 2019 haben Alex & Laura (bildermuith.de) alle verfügbaren popCHÖRner abgelichtet. Die Bilder möchten wir Ihnen nicht vorenthalten und sie finden sich praktisch auf jeder Seite. "popCHORn - hautnah und jeden Tag neu". Schauen Sie also auch morgen wieder rein;-)
  • Einige Seiten sind umgeordnet und das Look & Feel auf dem Smartphone sollte besser sein. Weniger Spalten. Auf dem Smartphone bedeutet das: Weniger Scrollen.
  • Lästig, aber DSGVO-konform. Auch auf unserer Website müssen Sie zunächst das "Cookie-Banner" wegklicken. Es muss sein.

Danke Dexheim ...

... für ein tolles Konzert. Wir hatten viel Spaß, es war auch nicht sooo heiß. 
Also das Wetter. Das Publikum hingegen ... total heiß. Ihr habt super mitgemacht und das überträgt sich dann auch auf uns.

"popCHORn trifft Poesie" - A U S V E R K A U F T

Samstag, 26. Oktober, 20 Uhr

Unser Benefizkonzert im Gutenbergsaal der Rheingoldhalle"popCHORn trifft Poesie" mit Special Guest Katy Karrenbauer ist ausverkauft. Wir sagen "Danke" und freuen uns für die Stiftung Tumorfoschung Kopf-Hals, welcher der Erlös aus dem Benefizkonzert zukommen wird. 

2018

WSC2018 - Sonderpreis "Chor"

Beim Weihnachtssong Contest 2018 des SWR haben wir den Sonderpreis "Chor" gewonnen (SWR: "popCHORn, Oh come all ye faithful"). Damit geht ein außerordentlich erfolgreiches Jahr zu Ende.

  • CD Produktion "a christmas celebration",
  • 14 Mio.-Klicks für "Stairway to heaven"-Flashmobvideo,
  • 3000 Konzertbesucher in den Weihnachtskonzerten und
  • Sonderpreis "Chor" beim WSC2018.

Wir sagen Danke. Allen, die uns 2018 besucht haben. In Konzerten, im Web ...

You make it happen.

Voll besetztes Haus bei "popCHORn"

Ein kurzer SWR-Bericht über unser Konzert im Staatstheater Mainz. 
Das war für uns ein ganz besonderes Konzert. Innerhalb weniger Stunden hatten unsere Fans das Staatstheater ausverkauft und für eine besonders freudige Stimmung gesorgt.

Zum Video (SWR-Mediathek)

Von der großen Lust am Singen

Einen Blick hinter die Kulissen von popCHORn wirft Anke Sprenger im SWR1 Interview mit Hajo Schöne. Was heißt einen Blick? Viele Blicke. Selbst eingefleischten popCHÖRnern wird manches bisher verborgen geblieben sein.

Zum Video (SWR-Mediathek)

popCHORnlive: Making of video

Weihnachten 2017 war gerade vorbei und im Januar 2018 haben wir begonnen, Weihnachtslieder zu proben. Das 15 Minuten lange Making-of Video auf unserem YouTube-Kanal popchornlive zeigt aber auch den ganzen Rest, von dem der Chor wenig mitbekommt. Bandaufnahmen, Aufnahmen der Solisten u.a. Mit Hintergrundinfos unseres Chorleiters und Produzenten, des Koproduzenten, des Aufnahmeleiters, unserem Vocalcoach und vielem mehr ... 
Genießen Sie einen einzigartiger Blick hinter die Kulissen von "a christmas celebration".

zum YouTubeVideo: "popCHORn … a christmas celebration MAKING OF"

GM 4: Engagement für kranke Kinder

SWR-Glücksmomente mit Jens Hübschen. Am vierten Tag bedanken sich Mitglieder von popCHORn bei Jutta Fischer. Sie gründete  den Verein „Freunde der Kinderkrebshilfe Gileroth e.V.“ 

zum Video (SWR-Mediathek)

GM 3: Eine "Rose" als Dankeschön

SWR-Glücksmomente mit Jens Hübschen. Am dritten Tag bedankt sich popCHORn bei Gisbert Heppel für sein Engagement bei einer Familie in Mainz und im Verein Trauernde Eltern e.V.

zum Video (SWR-Mediathek)

GM 2: Danke von der Rasselbande

SWR-Glücksmomente mit Jens Hübschen. Am zweiten Tag bedankt sich die Rasselbande mit "Jingle Bells" bei Heidrun Reiter, die sich ehrenamtlich seit vielen Jahren um den Spielplatz Hopfengarten in Mainz kümmert.

zum Video (SWR-Mediathek)

GM 1: Glücksmomente in Koblenz

SWR-Glücksmomente mit Jens Hübschen. Mit einem bekannten Song, gesungen von Mitgliedern unseres Chores wird eine 81-jährige Mitarbeiterin der Bahnhofsmission Koblenz für ihr 60-jähriges Engagement für hilfsbedürftige Menschen geehrt. 

zum Video (SWR-Mediathek)

SWR1 Hitparaden Flashmob 2018: Sound of Silence

Dieses Jahr leider nur die Herren, aber trotzdem sehr sehenswert;-)
Sound of Silence in der Version von Disturbia. Wie man sieht, ist der Simon & Garfunkel Klassiker unvergessen und immer noch heiß geliebt ...

zum SWR1-Video "Sound of Silence"

2017

Flashmob 2017: Ein Lied reist um die Welt ...

Stairway To Heaven von Led Zeppelin war der SWR1-Hitparade-Flaschmobsong 2017, den wir zusammen mit dem SWR im Kirschgarten Mainz präsentierten. Das Video hat seither eine beachtliche Reise um die Welt angetreten.
Hier eine Zusammentstellung der Berichte:

SWR1-Video zum Videoerfolg

popCHORn-Solist Parsya Chehrazi zum Welt-Erfolg des SWR1-Flashmob-Videos "Stairway to heaven" 
(aus GuMo 18.8. mit Birgit Steinbusch)

"Flashmob-Video von „popCHORn“ macht Mainzer Kirschgarten bei Millionen Menschen bekannt"
(Allgemeine Zeitung vom 14.8.2018)

Flashmob-Video von „popCHORn“ macht Mainzer Kirschgarten bei Millionen Menschen bekannt

[...] "Das Video, das der SWR im Rahmen der SWR1-Hitparade davon drehte, hat sich mittlerweile so explosionsartig im Internet verbreitet, dass es nicht übertrieben ist, wenn Julia Maier, bei popCHORn für Social Media zuständig, sagt: „Das Video hat eine Reise um die ganze Welt gemacht.“ ]...]

"Flashmob-Video von „popCHORn“ macht Mainzer Kirschgarten bei Millionen Menschen bekannt"
(Allgemeine Zeitung vom 14.8.2018)

popCHORn und SWR im Kirschgarten Mainz: Flashmob 2017

Wer am Samstag, den 16.9. mittags durch den Kirschgarten kam, konnte Zeuge eines Flashmob werden, den wir zusammen mit dem SWR anlässlich der SWR1 Hitparade aufführten.

Mit den zarten Gitarrenklängen eines Straßenmusikers fing alles an., dazu zwei Blockflöten zur solistisch vorgetragenen ersten Strophe eines weltbekannten Hits. Am Ende sang der ganze Platz zur Rockgitarre aus dem DHL-Laster vor staunendem Publikum. Es war himmlisch, oder zumindest auf dem Weg dorthin.

Verpasst? Zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen?
Macht nichts, heutzutage hat ja jeder eine Kamera in der Tasche. Sehen Sie selbst ... Video auf YouTube schauen